Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Politik lokal’

Demonstration gegen Überwachung: Polizist prügelt auf friedliche Demonstranten ein

13. September 2009 Keine Kommentare

Am Rande einer Demonstration gegen staatliche Überwachung in Berlin ist es gestern zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Video zeigt, wie ein Polizist auf friedliche Teilnehmer des Protestes einschlägt. Die Polizei ermittelt in den eigenen Reihen.

Das Video verbreitete sich rasant durchs Internet: Am Rande der Demonstration für Datenschutz in Berlin gab es offenbar einen Zusammenstoß zwischen Demonstranten und Polizei. Ein Video zeigt, wie ein offenbar friedlicher Teilnehmer niedergestreckt wird – nun wird der Film zum Politikum.

Berlin – Den Anfang machte Blogger Felix von Leitner („Fefe“): Er band das Video in sein Blog ein, nachdem es bei YouTube hochgeladen worden war. Leitner schreibt, der Anlass für die Handgreiflichkeiten sei gewesen, „dass der Radfahrer eine Anzeige gegen einen anderen Polizisten erstatten wollte, weil er gesehen hatte, wie ein Freund von ihm unsanft einkassiert wurde“. Wer die Aufnahmen gemacht hat, ist unklar.

Nun wird das Video (siehe unten) zum Politikum – und zu einem Testfall für die Kontrollmacht von Privatleuten, die mit Digitalkameras und grundlegendem Internet-Know-how ausgerüstet sind. David Schraven kommentierte im Blog „Ruhrbarone“: „Doof für die Prügelpolizisten, dass die Nerds, die von Freiheit reden, mit Camcordern herumlaufen und sich nicht einfach so wegklatschen lassen wie die alte Antifa.“

In dem knapp vier Minuten langen Film ist zu sehen, wie ein Mann mit Rucksack und Fahrrad zunächst kurz mit einem Polizisten spricht und sich dann etwas auf einen Zettel notiert. Als der Radfahrer sich entfernen möchte, hält ihn ein weiterer Polizist am T-Shirt fest und reißt ihn zurück. Ein weiterer Beamter schlägt dem Demo-Teilnehmer daraufhin mit der Hand ins Gesicht, dieser geht zu Boden und wird sofort von mehreren Beamten weggezerrt. Ein weiterer Passant bekam bei dem Handgemenge offenbar ebenfalls einen Schlag ab – er ist im Bild kurz darauf mit einer blutenden Wunde im Gesicht zu sehen.

Der Chaos Computer Club hat einen Aufruf veröffentlicht – Zeugen des Vorfalls sollen sich melden. Auf dem Video sind eine ganze Reihe Beobachter zu sehen, einer scheint auch mit einer Digitalkamera zu filmen oder Bilder zu machen. Ein Twitter-Nutzer hat aus Screenshots aus dem Video bereits eine Art Steckbrief mit gut erkennbaren Bildern zweier beteiligter Beamter gebastelt, mit der Überschrift: „Fahndungsaufruf eines Bürgers – Gesucht werden mindestens zwei Polizisten, welche unverhältnismäßige Gewalt angewendet haben.“

Der ganze Artikel!

Quelle: spiegel.de, taz.de, golem.de, n24.de & more

Im Netz gefunden

13. September 2009 1 Kommentar

Was macht der Herr auf dem Foto da?
Ihr seit herzlich eingeladen dieses Bild hier in den Kommentaren zum Artikel zu kommentieren!

Was macht der Berliner Polizist da?

Was macht der Berliner Polizist da?