Home > Allgemein, International, Musik > DJ HELL nominiert für den ECHO 2010

DJ HELL nominiert für den ECHO 2010

Am. 04. März wird wieder der größte deutsche Musikpreis Echo verliehen. Die Verleihung findet im Palais am Funkturm auf dem Messegelände in Berlin statt, durch den Abend führen Sabine Heinrich und Matthias Opdenhövel. Die Veranstaltung wird ab 20.15 Uhr live in der ARD ausgestrahlt.

In einer der vielen zu nominierenden Kategorien wurde Hell mit seinem Album “Teufelswerk” als einziger Dance-Act nominiert.

Die Nominierten:
Jan Delay “Wir Kinder vom Bahnhof Soul”
Goldenen Zitronen “Die Entstehung der Nacht”
Jochen Distelmeyer “Heavy”
Whitest Boy Alive “Rules”
Hell “Teufelswerk”

www.djhell.com

  1. Bisher keine Kommentare

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.

*